Behandlungspflege

Zur Behandlungspflege gehören zum Beispiel:

  • Injektionen, s.c. und i.m. (z.B. Insulin, Heparin, Vitamin usw.)
  • Blutzuckerspiegel-Messung
  • Blutdruck-Messung
  • Anlegen und Wechseln von Verbänden (auch Wund- und Kompressionsverbände)
  • Richten und Verabreichen von Medikamenten
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Katheter legen und überwachen

Sowie alle anderen vom Arzt verordneten Maßnahmen; diese werden in der Regel von Ihrer Krankenkasse
übernommen.

Sollten Sie weiterführende Informationen wünschen, dann empfehlen wir Ihnen die Website und die Publikationen des Bundesministeriums für Gesundheit www.bundesgesundheitsministerium.de